Landesfrauenrat Sachsen e.V.

AKTUELLES

TERMINE
01.06. – 18.08.2017: Ausschreibung zum 3. Engagementpreis des Landesfrauenrates Sachsen – siehe unten
16.06. – 18.06.2017: Bundesweite Konferenz der Landesfrauenräte im InterCiryHotel in Dresden / Flyer zur Fachtagung “Frauenarmut in einem reichen Land?!” am 17. Juni – siehe unten
05.07.2917:  Einweihung der Gedenkstele über “Clara Zetkin” in Wiederau – siehe unten
15.09.2017: Preisverleihung des 3. Engagementpreises im Dachsaal des riesa efau. Kultur Forum Dresden

Landesfrauenrat Sachsen e.V. fordert zur Bundestagswahl 2017:

___________________________________________________

Sächsische Verfassungsmedaille 2017 an Brunhild Fischer
Am Sonnabend, d. 10. Juni 2017, erhielt Brunhild Fischer (SHIA e.V., GEDOK Gruppe Leipzig/Sachsen e.V.) aus den Händen des Präsidenten des Sächsischen Landtages Dr. Matthias Rößler die Sächsische Verfassungsmedaille 2017.
Geehrt wurde sie für ihr außerordentliches gesellschaftliches Engagement sowie ihr künstlerisches Schaffen.
In der Pressemitteilung des Sächsischen Landtages heißt es dazu: “Brunhild Fischer ist freischaffende Musikerin in Leipzig, die ihr künstlerisches Wirken mit dem Engagement für Alleinerziehende und für Menschen in schwierigen Lebenssituationen verbindet. Fischer ist Geschäftsführerin des Landesverbandes der Selbsthilfegruppen Alleinerziehender Sachsen und engagiert sich als Vertreterin der Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände. Sie ist Vorsitzende der GEDOK Leipzig, dem Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V. Fischer setzt sich seit vielen Jahren besonders für die Belange von selbständigen Künstlerinnen ein und unterstützt etwa mit dem Projekt „Hier spielt die Musik“ besonders begabte Kinder aus sozial benachteiligten Familien.”

_____________________________________________________

Bundesweite Konferenz der Landesfrauenräte vom 16. bis 18. Juni 2017 in Dresden
Der Landesfrauenrat Sachsen e.V. ist diesjähriger Gastgeber der bundesweiten Konferenz der Landesfrauenräte vom 16. bis 18. Juni 2017 in Dresden. Die dreitägige Konferenz steht unter dem Motto “Frauenarmut in einem reichen Land?!”. Höhepunkt der Konferenz ist neben der Eröffnung in der Sächsischen Staatskanzlei eine gleichnamige Fachtagung am Sonnabend, den 17. Juni 2017, im InterCityHotel Dresden. Dazu werden Referentinnen und Gäste aus ganz Deutschland erwartet. Umrahmt wird die Konferenz durch die Ausstellung der DDR geschiedenen Frauen “Frauen kämpfen um ihr Recht – In der DDR geschieden, durch den Einigungsvertrag diskriminiert!”.

Einladung zur Fachtagung “Frauenarmut in einem reichen Land?!” am 17. Juni 2017 in Dresden

__________________________________________________

Ausschreibungsstart für den 3. Engagementpreis am 1. Juni 2017
Den Ausschreibungstext und den Flyer zum Herunterladen finden hier.

_________________________________________________________________

Nächste Einweihung einer Gedenkstele über Clara Zetkin
Clara Zetkin ist die nächste Frau des Projektes “frauenorte sachsen”, die mit einer Stele gewürdigt wird.
Die Einweihung erfolgt am 5. Juli 2017, ab 10.00 Uhr, in Wiederau/Landkreis Mittelsachsen. Die genaue Adresse lautet:
Museum in der “Alten Dorfschule” (Elternhaus Clara Zetkin)
Rochlitzer Str. 14
OT Wiederau
09306 Königshain-Wiederau

__________________________________________