Landesfrauenrat Sachsen e.V.

AKTUELLES

TERMINE
01.06. – 18.08.2017: Ausschreibung zum 3. Engagementpreis des Landesfrauenrates Sachsen – siehe unten
15.09.2017: Preisverleihung des 3. Engagementpreises im Dachsaal des riesa efau. Kultur Forum Dresden – siehe unten
11.10.2017: Einweihung “frauenorte sachsen”- Gedenktafel über Mira Lobe in Görlitz
19.10.2017: Einweihung “frauenorte sachsen”- Gedenktafel über Barbara Uthmann in Annaberg-Buchholz
21.10.2017: Fachtagung und Delegiertenversammlung des Landesfrauenrates Sachsen im Business Park Dresden
bis 31.10.2017: Ausschreibung Sächsischer Gründerinnenpreis 2018
14.11.2017: Vergabedialog in Kooperation mit der Allianz SACHSEN KAUFT FAIR und dem Deutschen Juristinnenbund e.V., Landesverband Sachsen

Einladung zur Preisverleihung des Engagementpreises 2017


_________________________________________________________

Vierte “frauenorte sachsen”- Gedenktafel steht jetzt in Wiederau
Der Landesfrauenrat Sachsen e.V. hat am 5. Juli 2017 im Rahmen seines Projektes “frauenorte sachsen” in Wiederau eine Gedenktafel zur Politikerin und Frauenrechtlerin Clara Zetkin eingeweiht. Sie steht  Am Museum “Alte Dorfschule” in Wiederau/Gemeinde Königshain.
Clara Zetkin war Mitbegründerin der Sozialistischen Fraueninternationale, die 1910 den Internationalen Frauentag beschloss. Sie lebte von 1857 bis 1933.
Weitere Informationen unter: www.frauenorte-sachsen.de

_______________________________________________________________
Landesfrauenrat Sachsen e.V. fordert zur Bundestagswahl 2017:

___________________________________________________

Bundesweite Konferenz der Landesfrauenräte in Dresden erfolgreich beendet
Der Landesfrauenrat Sachsen e.V. war diesjähriger Gastgeber der bundesweiten Konferenz der Landesfrauenräte (KLFR) vom 16. bis 18. Juni 2017 in Dresden. Die dreitägige Konferenz stand unter dem Motto “Frauenarmut in einem reichen Land?!”.

Höhepunkt der Konferenz war neben der feierlichen Eröffnung der Konferenz in der Sächsischen Staatskanzlei eine gleichnamige Fachtagung am Sonnabend, den 17. Juni 2017, im InterCityHotel Dresden. Dazu waren Referentinnen und Gäste aus ganz Deutschland zu Gast. Mit informativen Vorträgen rund um das Thema Frauenarmut – aktueller denn je, einer moderierten Podiumsdiskussion, der Vorstellung des Digitalen Deutschen Frauenarchivs sowie der Beschreibung der Ausstellung der in der DDR geschiedenen Frauen “Frauen kämpfen um ihr Recht – In der DDR geschieden, durch den Einigungsvertrag diskriminiert!”, die die Fachtagung umrahmte, wurde die Veranstaltung ein voller Erfolg.

Die KLFR endete am Sonntag mit Anträgen und Beschlüssen, die vom Landesfrauenrat Sachsen e.V. an die jeweiligen Adressaten in Bund und Land verschickt werden.

_______________________________________________________

Sächsische Verfassungsmedaille 2017 an Brunhild Fischer
Am Sonnabend, d. 10. Juni 2017, erhielt Brunhild Fischer (SHIA e.V., GEDOK Gruppe Leipzig/Sachsen e.V.) aus den Händen des Präsidenten des Sächsischen Landtages Dr. Matthias Rößler die Sächsische Verfassungsmedaille 2017.
Geehrt wurde sie für ihr außerordentliches gesellschaftliches Engagement sowie ihr künstlerisches Schaffen.
In der Pressemitteilung des Sächsischen Landtages heißt es dazu: “Brunhild Fischer ist freischaffende Musikerin in Leipzig, die ihr künstlerisches Wirken mit dem Engagement für Alleinerziehende und für Menschen in schwierigen Lebenssituationen verbindet. Fischer ist Geschäftsführerin des Landesverbandes der Selbsthilfegruppen Alleinerziehender Sachsen und engagiert sich als Vertreterin der Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände. Sie ist Vorsitzende der GEDOK Leipzig, dem Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V. Fischer setzt sich seit vielen Jahren besonders für die Belange von selbständigen Künstlerinnen ein und unterstützt etwa mit dem Projekt „Hier spielt die Musik“ besonders begabte Kinder aus sozial benachteiligten Familien.”
_____________________________________________________

Ausschreibungsstart für den 3. Engagementpreis am 1. Juni 2017
Den Ausschreibungstext und den Flyer zum Herunterladen finden hier.

_________________________________________________________________