Engagementpreis 2017

Sachsenweite Ausschreibung des Landesfrauenrat Sachsen e.V. für herausragendes weibliches Engagement zum Thema “Frauennetzwerk in Sachsen: Gestern – Heute – Morgen”

1. Ausschreibung
Der Landesfrauenrat Sachsen e.V. vergibt 2017 zum dritten Mal den Engagementpreis.
Damit wird eine Frau, ein Frauenverein oder -verband bzw. Frauenvereinigung oder -initiative ausgezeichnet, die/der sich in Sachsen insbesondere auf dem Gebiet der Gleichberechtigung gemäß Artikel 3 des Grundgesetzes einsetzt. Das diesjährige Thema des Landesfrauenrates Sachsen lautet “Frauennetzwerk in Sachsen: Gestern – Heute – Morgen”. Der/die Preisträger/in sollte sich gerade auf diesem Gebiet engagiert haben.

Frauen in ganz Sachsen sind im Beruf oder in der Freizeit vielfach in Netzwerken organisiert. Sie engagieren sich vorbildlich in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen und bereichern diese. Sie bewegen etwas, ermöglichen Austausch, geben Hilfestellung und tragen aktiv zur Gleichberechtigung bei. Eine bessere Vernetzung könnte helfen, die Vielfalt des weiblichen Engagements und deren Anliegen stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken sowie politische und soziale Differenzen zu überwinden.

Das auszuzeichnende Engagement kann folgende Kriterien umfassen:

  • soziales Engagement
  • interkulturelle Verständigung
  • berufliche und unternehmerische Tätigkeit
  • journalistische Aktivitäten und Publikationen
  • wissenschaftliche Arbeit
  • künstlerische Leistung

2. Vorschlag
Wenn Sie eine Frau, einen Frauenverein bzw. -verband oder eine Frauenvereinigung bzw. -initiative für den Engagementpreis 2017 des Landesfrauenrat Sachsen e.V. vorschlagen möchten, schicken Sie uns gern Ihre Vorschläge per Post oder E-Mail.

Stellen Sie uns bitte auf maximal zwei DIN A4-Seiten die von Ihnen vorgeschlagene Frau oder den Verein vor und begründen Sie, warum diese bzw. dieser mit dem Engagementpreis 2017 des Landesfrauenrates Sachsen geehrt werden soll.

Vorgeschlagen kann jede Frau bzw. jeder Verein/Verband/Vereinigung oder Initiative, die/der sich in vorbildlicher Weise mit dem Thema Frauennetzwerk in Sachsen beschäftigt hat.

Den Vordruck zur Bewerbung finden Sie hier.

Bedingungen der Bewerbung
Der/die potentielle Preisträger/in muss:
- mit der Nominierung einverstanden sein,
- gewillt sein, den Preis entgegenzunehmen,
- bei der Preisverleihung persönlich anwesend sein.

Ausschreibungszeitraum ist vom
1. Juni bis 18. August 2017 (Einsendeschluss).

Nominierung an:
Landesfrauenrat Sachsen e.V.
Strehlener Str. 12-14
01069 Dresden
E-Mail: kontakt@landesfrauenrat-sachsen.de

3. Preisverleihung
Die Bekanntgabe der Preisträgerin/des Preisträgers (Verein, Verband, Initiative, Vereinigung) und die Preisverleihung finden im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung am 15. September von 15 bis 17 Uhr im Dachsaal des riesa efau. Kultur Forum Dresden statt.

Schirmherrin des Engagementpresies des Landesfrauenrat Sachsen e.V. ist die Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping MdL.

Wir sind gespannt auf Ihre Vorschläge und freuen uns auf eine Vielzahl von Einsendungen. Eine unabhängige Jury, bestehend aus Vertretern und Vertreterinnen verschiedener gesellschaftlicher Bereiche, wird die Preisträgerin bzw. den Preisträgerverein unter den eingegangenen Bewerbungen auswählen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hier finder Sie den Flyer zur Ausschreibung 2017 zum Herunterladen.