Geschichte

Der Landesfrauenrat Sachsen e.V. wurde am 6. April 1991 als Sächsisches Frauenforum e.V. auf Initiative von 32 Frauen gegründet. Gründungsmitglieder sind 22 sächsische Frauenverbände und Fraueninitiativen. Im Jahr 2000 spalteten sich einige Mitgliedsverbände ab und es erfolgte eine Namensänderung zu Landesfrauenrat Sachsen – Sächsisches Frauenforum e.V.. Am 24. Juni 2006 fusionierten der Landesfrauenrat Sachsen – Sächsisches Frauenforum e.V. und der Sächsische Landesfrauenrat – Frauenpower e.V. zum Landesfrauenrat Sachsen e.V..

Fusion von Landesfrauenrat Sachsen – Sächsisches Frauenforum e.V. und Sächsischer Landesfrauenrat – Frauenpower e.V. unter Anwesenheit der Staatsministerin für Soziales Helma Orosz zum Landesfrauenrat Sachsen e.V.

Am 24. Juni 2006 wurde der Erstvorstand des Landesfrauenrates Sachsen e.V. bei einer gemeinsamen Versammlung beider Frauenräte gewählt.